Süder-Rätsel Nr. 1088 (gelöst)

suederraetsel_1088a Auch die Lösung dieses Bilderrätsels dürfte nicht schwerfallen:

Wo in Süderbrarup findet man diese aufgetürmten Steine ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Diese Steine befinden sich nicht – wie von vielen vermutet – beim Hünengrab Kummerhy, sondern auf dem Gelände der Schule am Thorsberger Moor (siehe großes Foto unten).

Folgende Leser haben sich nicht in die Irre führen lassen, sondern hatten die richtige Lösung parat:

Thorben Hansen, Regina Burgwitz, Nils Lorenzen, Karl Pusch, Corinna Wernecke, Marco Witt, Klaus Schnurpheil, Kai u. Gabi Wisniewski und Peter Lausen.

suederraetsel_1088b
BilderrätselPermalink

24 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1088 (gelöst)

  1. Ute Ott schreibt:

    Auf dem Bild ist die Steingrabstätte Kummerhy
    zu sehen. Der Name bedeutet (auf plattdeutsch
    ( „Grabkammer = Hye“) . Das Grab liegt am
    nördlichen Ortsrand von Süderbrarup in
    der Heuländerstraße.

  2. Peter Marxen schreibt:

    Es könnte in der Schleswiger Str. sein.

    Gruß peter Marxen

  3. Günter Hardekopf schreibt:

    Hallo Süder-Rätsel, was ist geschehen ich höre nichts
    mehr von Tikoblog!

  4. Elisabeth Schlecht schreibt:

    Der Dolmen in Stoltebüll, Thingplatz Gulde ?

  5. Wilfried Rosenberg schreibt:

    Das ist das Hünengrab am Thorsberger Moor

  6. Günter Hardekopf schreibt:

    Im Stadtpark!

  7. PeterLausen schreibt:

    Thorsbergschule
    Mfg Peter

  8. Lisa Marsch schreibt:

    moin tiko!
    das müßte das hühnengrab in süderbrarup sein
    Grüße aus Lübeck
    lisa marsch

  9. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    diese Steine sind an der Gemeinschaftsschule zu sehen.

    Gruß Gabi

  10. Klaus Schnurpheil schreibt:

    Schulhof der Gesamtschule

  11. Marco Witt schreibt:

    Thorsbergschule

  12. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Die Steine stehen an der Thorsbergschule.
    Gruß Corinna

  13. Manfred Gosch schreibt:

    Moin

    Hünengrab

    Schöne Grüße

  14. Günter Hardekopf schreibt:

    Im Stadtpark.

  15. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    auf dem Schulgelände der „Schule am Thorsberger Moor“ in der Kappelner Straße 47 b findet man diese aufgetürmten Steine.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  16. Meyer-Stüve schreibt:

    das müsste das >Hünengrab< sein
    LG Helge MS

  17. Lothar Dahms schreibt:

    Das ist am Hünengrab

  18. Nils Lorenzen schreibt:

    Bei der Schule am Thorsberger Moor

  19. Marion Ebsen schreibt:

    Kummerhy Grabmal

  20. Hartmut Stäcker schreibt:

    Ob die Schüler der Grundschule die Brocken wohl zu ihrem Domizil getragen haben?

  21. Regina Burgwitz schreibt:

    An der Schule am Thorsberger Moor

  22. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Am Schulzentrum in der Kappelner Str.

  23. Arne Christensen schreibt:

    Hünengrab Kummrhy Heuländerstraße.