Süder-Rätsel Nr. 1026 (gelöst)

Auch das heutige Rätsel dreht sich – wie könnte es anders sein – um den Brarup-Markt. Das Foto unten stammt wahrscheinlich aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg und zeigt eine Würstchenbude auf dem Brarup-Markt. Auf einem der Schilder kann man lesen:

Kessler’s Würstchen isst man am besten hier bei Widmann

Auch nach dem Zweiten Weltkrieg fand man die Würstchenbude von Widmann noch viele Jahre auf dem Süderbraruper Jahrmarkt, und zwar an einer markanten Stelle, an der auch heute noch eine Würstchenbude steht. Und um diesen Jahrmarktbeschicker Widmann drehen sich die heutigen Fragen, die allerdings wahrscheinlich nur von älteren Marktgängern beantwortet werden können: Übrigens waren die Mitarbeiter stets mit einheitlichen Hemden bekleidet.

An welcher Stelle auf dem Brarup-Markt fand man viele Jahre die Wurstbude von Widmann ?

Welche Farbe(n) hatten die Hemden der Widmann-Mitarbeiter ?

Auf die Antworten bin ich dieses Mal sehr gespannt. Wie immer gilt:
Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.

suederraetsel_1026a

Hier war es nicht:

Ecke Königstraße und dem Gang zum Breakdancer, Königsterasse Höhe Amtsgebäude, vor dem Holz-Pferde-Karussell, wo Mick war,.

Übrigens gab es in den ersten Jahren (Ende 50er / 60er Jahre) zwei Widmann- Wurstbuden auf dem Brarup-Markt, die an beiden Enden ein- und desselben Gangen standen.

Die beiden (fast identisch aussehenden) Wurstbuden der Firma Widmann gab es anfangs an beiden Enden der Zeltreihe jeweils an der Ecke, später nur noch an der Ecke zur Kappelner Straße (heute Fahrenkrug). Die Mitarbeiter hatten – so weit ich mich erinnere – rot-weiß-karierte Hemden an. In der Mitte thronte die alte Frau Widmann an der Kasse und die Bedienkräfte mussten das bei den Gästen kassierte Geld bei ihr abliefern und sich von ihr eventuelle nötiges Wechselgeld abholen, das sie erst dann den Gästen aushändigen konnten.

Die eine oder andere Frage konnten dieses Mal richtig beantworten:

Michaela Bielke, Karl Pusch, Marion Ebsen, Heiko Böwer, Johannes Jensen, Heinz Boysen,Georg Herges, Gerd Lin, Jürgen Seeck und Marco Witt,

Bilderrätsel, Permalink

16 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1026 (gelöst)

  1. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    noch ein Versuch, an den Enden vom Mittelgang.

    Gruß Gabi

  2. Arne Christensen schreibt:

    Wo der Automarkt war zur der Seite Am Markt.

  3. Marco Witt schreibt:

    Auf der Ecke heute Fahrenkrug

  4. Arne Christensen schreibt:

    Antwort A:Wo Mick war.Antwort B:Orange.

  5. Jürgen Seeck schreibt:

    Hallo,
    ich habe nur gehört, dass der Standort gegenüber der Geisterbahn (2015) war. Über die Farben der Hemden konnte ich nichts in Erfahrung bringen.
    Gruß
    Jürgen

  6. Gerd Lin schreibt:

    Ecke Am Markt / Kapelner. Str.
    die Hemden waren rot

    Gruß G.lin

  7. Herges Georg schreibt:

    Hauptweg , rotkarierte Hemden

  8. Heinz Boysen schreibt:

    An der Ecke bei Dallmeyer mfG HB

  9. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, die Wurstbude stand an der Ecke Kappelner Straße / Am Markt. Der aktuelle Betreiber ist Fahrenkrug. Im Pavillon findet man noch alte Fotos von Kessler / Widmann. Was die Hemdenfarbe anbelangt, muß ich raten. Ich tippe mal auf weiß.
    Gruß und schönen Brarup-Markt, Hannes J.

  10. Heiko Böwer schreibt:

    Jetzt müsste Fahrenkrug mit dem Wurststsnd stehen. Farbe rot

  11. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Die Wurstbude stand vor dem Holz-Pferde-Karussell, welche Farbe die Hemden
    hatten weiß ich nicht, ich tippe auf rosa.
    Gruß Corinna

  12. Herbert Teindl schreibt:

    Ich denke an der Königsterasse Höhe Amtsgebäude un die T-Shirts waren weiß. Gruß

  13. Marion Ebsen schreibt:

    Widmann stand Ecke Kappelner Straße/ Am Markt und wenn mich nicht alles täuscht waren die Hemden rot.
    Bezeichnend war für mich immer die „alte “ Frau Widmann, die wie auf einem Thron ab kassierte.

  14. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    da kann man wirklich nur raten.
    Standort denke ich war an der Ecke Königstraße und dem Gang zum Breakdancer.
    Die Hemden denke ich waren rot/weiß gestreift.

    Gruß Gabi

  15. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Ecke B 201/Straße Am Markt – Auf dem Plan für 2015 ist es der Platz 26-.
    Die Hemden waren rot/weiß kariert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  16. Michaela Bielke schreibt:

    Ecke Am Markt/ Kappelnerstr., ich meine die Hemden waren rot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.