Süder-Rätsel Nr. 1020 (gelöst)

suederraetsel_1020a Das heutige Rätselbild stammt aus den 50er Jahren. Die Frage dazu lautet:

An welchem Süderbraruper Gebäude geht dieser Junge gerade vorbei ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Es ist nicht die Schule am Markt. Es ist auch nicht die Grundschule oder ein anderes Gebäude in der Bismarckstraße.

Der Junge überquert die Straße in Höhe der Süderbraruper Meierei. Er scheint zu einer Pfadfindertruppe oder einer ähnlichen Gruppe zu gehören, denn auf dem vollständigen Foto und auf weiteren Bildern aus dieser Serie sind noch weitere ähnlich ausgestattete Jungen zu sehen. Auf einem dieser Bilder kann man deutlich ein Kinoplakat am Roxy-Kino erkennen, dass auf den 1956 veröffentlichten Film „Wenn Poldi ins Manöver zieht“ hinweist. Also gehe ich davon aus, dass das Foto 1956 oder 1957 entstanden ist.

suederraetsel_1020b

Zu der Frage von Frau Burgwitz zum Anbau der Meierei von 1902 (laut Chronik):

Leider gibt es kein Foto der Meierei aus der Zeit vor diesem Umbau. Allerdings existiert eine Ansichtskarte mit einer kolorierten Zeichnung der Großen Straße auf dieser Höhe (Bild links). Auf dieser Zeichnung fehlt die Durchfahrt auf der rechten Seite der Meierei noch völlig, der aufgestockte Teil ist dementsprechend schmaler. In der Festschrift der Meierei zu ihrem 25jährigen Bestehen im September 1913 ist das Gebäude ebenfalls abgebildet (Bild rechts). Dort ist aber schon die Durchfahrt mit dem verbreiterten aufgestockten Gebäudeteil zu sehen. Ich gehe davon aus, dass diese Veränderung beim in der Chronik erwähnten Umbau 1902 vorgenommen wurde.

suederraetsel_1020d suederraetsel_1020c


Bevor ich es vergesse, hier noch die Namen der Einsender mit der richtigen Antwort:

Hartmut Stäcker, Günter Hardekopf, Karl Pusch, Thorben Hansen, Michaela Bielke, Kai u. Gabi Wisniewski, Marco Witt, Regina Burgwitz, Marion Ebsen, Heinz Boysen, Manfred Gosch, Gerd Lin, Jürgen Seeck und Marc-Oliver Holzem.

Bilderrätsel, , Permalink

21 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 1020 (gelöst)

  1. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das ist ganz eindeutig das Meiereigebäude in der Grossen Straße!
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  2. Arne Christensen schreibt:

    Die Grundschule in der Bismarckstraße.

  3. Jürgen Seeck schreibt:

    Hallo,
    ich vermute, der Junge geht an der Meierei (Große Straße 30) vorbei.
    Gruß
    Jürgen

  4. peter marxen schreibt:

    In der Bismarckstr.

    Gruß Peter Marxen

  5. Gerd Lin schreibt:

    Es ist die Alte Meierei in Süderbrarup, in der Großen Str.

    Gruß G. Lin

  6. Manfred Gosch schreibt:

    Moin
    Der Knabe geht ,anscheinend schwer beladen,gerade an der Meierei in der Großen Straße vorbei.
    Schöne Grüße

  7. Heinz Boysen schreibt:

    Meierei Süderbrarup mfG HB

  8. Marion Ebsen schreibt:

    Meierei

  9. Regina Burgwitz schreibt:

    Sind damit die 1950er Jahre gemeint? Da gab es doch seit 1902 bereits den Anbau!

    • admin schreibt:

      Das Foto stammt ziemlich sicher aus den Jahren 1956 oder 1957. Mehr dazu im Rahmen der Auflösung.

      • Karl Pusch schreibt:

        Moin,
        da bin ich gespannt was da noch kommt. Ich meine, mich an die Aufnahme erinnern zu können. Der junge Mann kam von
        Christianslyst. Er war als Pfadfinder und auf der Wanderschaft.
        Mit freundlichen Grüßen
        Karl Pusch

        • admin schreibt:

          Vielleicht wollte er ja auch ins Kino – im Roxy spielte damals „Wenn Poldi ins Manöver zieht“ mit Gunther Philipp. 🙂

  10. Regina Burgwitz schreibt:

    ich glaube, das ist die alte Meierei in der Großen Straße 30

  11. Marco Witt schreibt:

    Meierei Große Str.

  12. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    bei dem Gebäude handelt es sich um die alte Meierei in der Großen Straße.

    Gruß Gabi

  13. Arne Christensen schreibt:

    An der Schule am Markt.

  14. Michaela Bielke schreibt:

    Meierei

  15. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: An der Meierei / Jürgen Jürgensen.

  16. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    der Junge geht gerade an der Meierei vorbei.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  17. Hardekopf, Günter schreibt:

    Die frühere Molkerei!

  18. Hartmut Stäcker schreibt:

    Sieht aus, als hätte der Junge gerade seine Schulmilch von der Meierei geholt. (Nur, was hat er mit dem Teppich vor?)