Süder-Rätsel Nr. 954 (gelöst) – Ecke Schleswiger Straße / Raiffeisenstraße

suederraetsel_954a Im Laufe der Jahre sind in Süderbrarup ja viele Gaststätten eröffnet worden, von denen die meisten inzwischen wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Wer erinnert sich noch an die Kneipe mit dem Namen „Süder Treff“ ?

Wo in Süderbrarup befand sich die Gaststätte „Süder Treff“ ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werdenerst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Sie war nicht in der Bahnhofstraße, in der Großen Straße, der Kappelner Straße oder am Germaniaplatz.  Es handelt sich auch nicht um den Kiosk bei der ehemaligen Thorsberg-Kaserne oder die Marktklause.

Es handelt sich um ein Lokal, das in den Letzten Jahren ziemlich häufig den Namen und den Wirt geändert hat, so dass man sich an die verschiedenen Bezeichnungen kaum mehr erinnern kann.

Zur Auflösung hier die Antwort von Carsten Jegminat:

Mustafa Oktems „Süder-Treff“ war Nachfolger des „Hopfenspeichers“, welcher wiederum der x-te Nachfolger des „Löwenbräu“ war. Also Schleswiger Straße 30.
Falls Hinweise veröffentlicht werden sollen:
- 1905 baute der Baumeister August Bergmann dieses Wohn- und Geschäftshaus für den Fleischbeschauer Schlott.
- Mustafa Oktem betrieb auch den „Checkpoint“.
MfG, Carsten Jegminat

Ebenfalls auf das richtige Gebäude getippt haben:

Karl Pusch, Heiko Böwer, Jan Sieber, Corinna Wernecke, Herbert Teindl, Kai Jacobsen, Anjette Peters, Inge Weiß, Johannes Jensen, Thorben Hansen und Marco Witt.

Das Foto unten, aus dem der Bildausschnitt mit dem Kneipenschild stammt, muss etwa 1996 entstanden sein:

suederraetsel_954b
Dieser Beitrag wurde unter Bilderrätsel abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

32 Antworten zu Süder-Rätsel Nr. 954 (gelöst) – Ecke Schleswiger Straße / Raiffeisenstraße

  1. Kai u. Gabi Wisniewski sagt:

    Hallo,
    ich kann da nur raten und tippe auf die Kappelner Straße.

    Gruß Gabi

  2. Marco Witt sagt:

    Raiffeisenstr.

  3. Thorben Hansen sagt:

    War das die Kneipe Schleswiger Str. Ecke Raiffeisen Str.?

  4. Johannes Jensen sagt:

    Moin, könnte der Süder-Treff im Haus Schleswiger Straße 30 (ehemals Kaufmann Diercks) gewesen sein?
    Gruß, Hannes J.

  5. inge weiß sagt:

    An der Ecke Schlesw. Str Raiffeisenstr. Hieß auch mal Löwenbräu

  6. anjettepeters sagt:

    Schleswiger Straße Ecke Raiffeisen Straße?
    Gruß Anjette

  7. Arne Christensen sagt:

    Großestraße kurz vorm Bahnübergang.

  8. Kai Jacobsen sagt:

    Hallo,

    ich meine es ist die Gaststätte Ecke Schleswiger-Strasse und Raiffeisenstr.

    Gruß,
    Kai

  9. Inge Wilke sagt:

    Der Imbiss bei Team?

  10. Herbert Teindl sagt:

    Könnte aber auch der Imbiss bei Team in der Schleswiger Straße gewesen sein. Gruß

  11. Herbert Teindl sagt:

    Ein Versuch wäre noch, Schleswiger Straße Nr. 30. Gruß

  12. Regina Burgwitz sagt:

    da war doch mal… ein Kiosk auf dem team-Gelände in der alte Wachstube; postalisch entweder Schleswiger Straße oder team-Allee

  13. Bettina Güttler-Kramm sagt:

    Süder-Treff, war es etwa die Kneipe von Jochen Andrehen am Marktplatz in Süderbrarup?

  14. Corinna Wernecke sagt:

    Hallo!
    ich tippe auf die Schleswiger Str., ehemals Löwenbräu.
    Gruß Corinna

  15. Jan Sieber sagt:

    Bleibt ja eigentlich nur die Kneipe Ecke Raiffeisenstrasse (wenn die noch so heißt, oder Teamweg, Ulmenweg ?) / Schleswiger Strasse.

    Nachdem der Kotten leider weg war, habe ich da auch so einige leckere Biere getrunken.

    VG, Jan

  16. Arne Christensen sagt:

    Ist das etwa Jochen Andresen in der Königstraße?!

  17. Heiko Böwer sagt:

    Schleswiger Strasse

  18. Peter Marxen sagt:

    In der Bahnhofstr.

    Gruß Peter Marxen

  19. Marco Witt sagt:

    Große Str.

  20. Herbert Teindl sagt:

    Genau… in der Großen Straße Nr. 26. Gruß

  21. Carsten Jegminat sagt:

    Moin Herr Tikovsky,
    Mustafa Oktems „Süder-Treff“ war Nachfolger des „Hopfenspeichers“, welcher wiederum der x-te Nachfolger des „Löwenbräu“ war. Also Schleswiger Straße 30.
    Falls Hinweise veröffentlicht werden sollen:
    - 1905 baute der Baumeister August Bergmann dieses Wohn- und Geschäftshaus für den Fleischbeschauer Schlott.
    - Mustafa Oktem betrieb auch den „Checkpoint“.
    MfG, Carsten Jegminat

  22. dörte georg sagt:

    ehemalige Kneipe am Germanieaplatz

  23. Heiko Böwer sagt:

    Bahnhofstrasse

  24. Arne Christensen sagt:

    Bahnhofsrltraße 20.

  25. Hans Werner Petersen sagt:

    Bahnhof Str.

  26. Karl Pusch sagt:

    Moin,
    die Kneipe war mal in der Schleswiger Straße 30.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  27. Thorben Hansen sagt:

    Mein Tip: In der Bahnhof Str. in Süderbrarup.

  28. Marion Ebsen sagt:

    Germania Platz

  29. Herbert Teindl sagt:

    War das nicht am Germaniaplatz? Gruß

  30. Regina Burgwitz sagt:

    War die nicht in der Bahnhofstraße?

  31. gerd lin sagt:

    Moin,
    neben dem Angler Hof in der großen Str.
    Gruss G.Lin

  32. Bettina Güttler-Kramm sagt:

    War Süder-Treff nicht am Bahnhof?

Kommentare sind geschlossen.