Süder-Rätsel Nr. 948 (gelöst) – Buchhandlung Alfred Schüler

suederraetsel_948a Dieses Rätsel ist wahrscheinlich nur etwas für die etwas älteren Süderbraruper – aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. Man kann natürlich auch mal in älteren Beiträgen in diesem Blog stöbern, um eventuell auf die richtige Idee zu kommen.

Zu sehen ist ein Ausschnitt eines Schaufensters eines früheren Süderbraruper Geschäfts. Die Frage dazu:

Zu welchem früheren Süderbraruper Geschäft gehörte dieses Schaufenster ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

Die folgenden Tipps sind nicht richtig: Alfred Siemsen, Bahnhofstr., Kohlenhandel Alfred Schmidt, Bäckerei Alfred Christensen, Geschenktruhe.

suederraetsel_948b Es handlet sich um das Haus Große Straße 29 und das Schaufenster gehörte zur Buchhandlung Alfred Schüler, dem Vater des späteren Eigentümers Erich Schüler, der vielleicht noch vielen älteren Lesern in Erinnerung ist.

Es gab wieder eine ganze Menge richtiger Antworten, und zwar von:

Johannes Jensen, Kai u. Gabi Wisniewski, Regina Burgwitz, Marc-Oliver Holzem, Heinz Boysen, Gudrun Fricke-Jensen, Manfred Priebe, Hans Carstensen, Herbert Teindl, Günter Hardekopf, Peter Marxen, Corinna Wernecke, Lothar Dahms, Thorben Hansen und Hartmut Stäcker.

 

Bilderrätsel, Permalink

23 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 948 (gelöst) – Buchhandlung Alfred Schüler

  1. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    meine Lösung dürfte nicht zu den richtigen Antworten zählen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  2. Arne Christensen schreibt:

    Bäckerei Wirtig (Bahnhofstraße).

  3. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Angler-Buchhandlung von Alfred Schüler

  4. Lothar Dahms schreibt:

    Buchhandlung Schüler in der Großen Strasse

    Gruß Lothar Dahms

  5. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf das Buch- und Schreibwarengeschäft
    Schüler in der Großen Str.
    Gruß Corinna

  6. Peter Marxen schreibt:

    Schreibwaren in der Großen-Str.

    Gruß Peter Marxen

  7. Arne Christensen schreibt:

    Ist das die „Geschenktruh“oder wie auch immer Sie hieß in der Großenstraße?!

  8. Hardekopf, Günter schreibt:

    Alfred Schüler, Schreibwaren, Große Str.

  9. Herbert Teindl schreibt:

    Angler Buchhandlung – Alfred Schüler – Große Straße 29. Gruß

  10. Hartmut Stäcker schreibt:

    Angler Bäckerei Alfred Christensen, Bahnhofstraße 12
    (wenn ich die „Geschäftsreise“ in die Vergangenheit (3) richtig verstanden habe)

  11. Hans Carstensen schreibt:

    Moin,
    es handelt sich um die ehemalige Buchhandlung Schüler in der Großen Straße.
    Es grüßt Hans Carstensen

  12. Hans Werner Petersen schreibt:

    Kohlenhandel Alfred Schmidt

  13. Gerhard Callsen schreibt:

    Moin,
    Alfred Siemsen, Bahnhofstr.

    Gruß
    Gerd

  14. Manfred Priebe schreibt:

    Buchhandel und Schulbedarf Schüler?

  15. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Große Straße 29, Buchhandlung Schüler.

  16. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    das Schaufenster gehörte zum Geschäft des Rundfunkhändlers Alfred Schmidt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  17. Heinz Boysen schreibt:

    Das war die Angler Buchhandlung Alfred Schüler in der Grossenstrasse.
    Später Erich Schüler….mfG HB

  18. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das ist die „Angler Buchhandlung“ von Alfred Schüler, Große Straße 29.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  19. Regina Burgwitz schreibt:

    Angler Buchhandlung von Alfred Schüler, Große Straße 29

  20. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das Schaufenster gehörte zum Geschäft von Alfred Schüler
    in der Großen Straße.

    Gruß Gabi

  21. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das dürfte die Buchhandlung Schüler in der Großen Straße sein.
    Gruß, Hannes J.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.