Süder-Rätsel Nr. 935 (gelöst) – Ekenis

Heute mal ein Ausschnitt aus einer Ansichtskarte, die man auch im Internet finden kann.

In welchem Ort im Amtsgebiet stand diese 1835 erbaute Schule ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_935a

In den folgenden genannten Orten stand die Schule nicht: Brebel, Steinfeld, Rügge, Boren, Böel, Ulsnis, Loit, Norderbrarup, Dollrottfeld.

Die abgebildete Schule stand in Ekenis. Dazu hier mal ein paar Informationen aus der Chronik des Kirchspiels Boren:

1835 ersetzte dieses Gebäude das vorherige Schulhaus, das abgebrochen und in Süderbrarup als Abnahmehaus des Dallmeyer-Besitzes wieder aufgebaut wurde. Der Bau kostete laut Schulrechnung 2292 Mark. 1879-80 wurde die Schule für 2500 Mark um eine zweite Klasse erweitert. Am 10. Mai 1947 brannte es in der Durchfahrt des Gasthauses Bellmann. Das Feuer griff durch Funkenflug auf das Schulgebäude über  und zerstörte es.

Hier noch die Einsender richtiger Antworten:

Jürgen Seeck, Karl Pusch, Johannes Jensen, Regina Burgwitz, Karl-Heinz Philipp, Gudrun Fricke-Jensen, Hartmut Stäcker, Herbert Teindl, Bettina Güttler-Kramm, Gerhard Callsen, Corinna Wernecke, Inge Weiß, Thorben Hansen, Maike Matzen, Heiko Böwer, Marco Witt, Manfred Gosch und Kai u. Gabi Wisniewski.

Bilderrätsel, Permalink

32 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 935 (gelöst) – Ekenis

  1. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    hier ist die alte Schule in Ekenis zu sehen.
    Gruß Gabi

  2. Arne Christensen schreibt:

    Dollrottfeld.

  3. Manfred Gosch schreibt:

    Ekenis

  4. Marco Witt schreibt:

    Ekenis

  5. Heiko Böwer schreibt:

    ich tippe auf Ekenis

  6. Peter Marxen schreibt:

    Norderbrarup

    Gruß Peter Marxen

  7. Maike Matzen schreibt:

    Zweiter Versuch Ekenis

  8. Arne Christensen schreibt:

    Loit.

  9. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Ekenis

  10. Inge Weiß schreibt:

    Ekenis

  11. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Dann kann es eigentlich nur die alte Schule in Ekenis sein.
    Gruß Corinna

  12. Arne Christensen schreibt:

    Ulsnis.

  13. Gerhard Callsen schreibt:

    Die Schule stand in Ekenis.
    Abgebrannt am 10. Mai 1947

    Gruß
    G. Callsen

  14. Maike Matzen schreibt:

    Ich versuch es mal mit Ulsnis

  15. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf Ulsnis.
    Gruß Corinna

  16. Bernardo schreibt:

    Ist es vielleicht die Borener Schule?

  17. Marion Ebsen schreibt:

    Boel

  18. dörte georg schreibt:

    Boren?

  19. Bettina Güttler-Kramm schreibt:

    Ich denke, es ist die alte Schule in Ekenis.
    Schöne Grüße aus Kiel

  20. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich tippe auf die Schule in Rügge.

    Gruß Gabi

  21. Herbert Teindl schreibt:

    Bitte die Schule Rügge streichen und den Ort auf Ekenis setzen. Danke und Gruß

  22. Herbert Teindl schreibt:

    Ich tippe mal auf Rügge. Gruß

  23. Schnurpheil, Klaus schreibt:

    Steinfeld

  24. Hartmut Stäcker schreibt:

    Das ist die alte Schule in Ekenis.

  25. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Ekenis

  26. Michaela Bielke schreibt:

    Brebel

  27. Karl-Heinz Philipp schreibt:

    Es handelt sich um die Schule in Ekenis

  28. Regina Burgwitz schreibt:

    Mit diesem Hinweis ist es einfach: Ekenis – jedenfalls laut google; nach dem Foto im Bildband der Amtsgemeinde hätte ich es aber nicht erkannt

  29. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, das ist die alte Schule in Ekenis, Gemeinde Boren.
    Gruß, Hannes J.

  30. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Ekenis ist meine Lösung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  31. Jürgen Seeck schreibt:

    Moin,
    nach langer Pause mal wieder ein Kommentar von mir: Ehemalige Schule Ekenis jetzt Kindergarten.
    Gruß
    Jürgen

  32. Arne Christensen schreibt:

    Steinfeld.