Süder-Rätsel Nr. 931 (gelöst) – Heidberg / Kappelner Straße 22

Das heutige Rätselbild habe ich aus dem Leserkreis zugesandt bekommen. Der hier abgebildete Stein stand bis zum Juni 2014 auf einem Süderbraruper Privatgrundstück, jetzt steht er an einer öffentlich zugänglichen Stelle.

Wo in Süderbrarup steht dieser Stein ?

Für diejeniegen, die den Stein schon mal gesehen haben:

Wo in Süderbrarup stand der Stein bis zum vorigen Juni ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_931a

Der Stein steht nicht im Bürgerpark und auch nicht bei der ehemaligen Vogelvoliere am Thorsberg.

Süderbraruper konnten die Antwort auf die beiden Fragen in der ABS-Info aus dem Dezember 2014 finden. In der Jahresübersicht findet man dort unter dem Monat Juni ein Foto des neuen Standorts des Steins mit folgendem Text:

Unter der Informationstafel zum Naturschutzgebiet „Os bei Süderbrarup“ wird ein anlässlich des Jubiläums von der Familie des Mitgründers Erichsen gestifteter Stein enthüllt.

Gemeint ist hier der 2013 verstorbene Tierarzt Dr. Kay Erichsen, auf dessen Grundstück in der Kappelner Straße der Stein vorher stand.

In diesem Fall hatten folgende lESER DIE RICHTIGE iDEE.

Karl Pusch (per Mail). Bettina Güttler-Kramm, Corinna Wernecke, Regina Burgwitz, Hartmut StäckerLeonhard Möller, Christina Dank, Marco Witt. Arne Christensen (fast) und Hans Werner Petersen.

Bilderrätsel, , Permalink

13 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 931 (gelöst) – Heidberg / Kappelner Straße 22

  1. Hans Werner Petersen schreibt:

    Heidberg ?

  2. Arne Christensen schreibt:

    Früher bei K.Erichsen Grüner Weg.

  3. Marion Ebsen schreibt:

    Wanderweg Richtung Lerchenfeld

  4. Marco Witt schreibt:

    Heidberg Tierarzt Erichsen

  5. Arne Christensen schreibt:

    Bei der ehemaligen Vogelvoliere.

  6. Christina Dank schreibt:

    Der Stein stand bis zum Juni 2014 gegen über Bürgerhaus im garten von Tierarzt key Erichsen.

  7. Leonard möller / Christina Dank schreibt:

    Der Stein stand bis zum Juni 2014 in der kappelner straße gegen über Bürgerhaus von Tierarzt key Erichsen

  8. Peter Marxen schreibt:

    Meine Schwester hat Ihnen das Bild zugesandt. Sie hat mir gesagt wo der Stein stand und auch der jetzige Standort. Darum mache ich nicht mit.

    Gruß Peter Marxen

  9. Herbert Teindl schreibt:

    Vielleicht im Bürgerpark? Gruß

  10. Hartmut Stäcker schreibt:

    Ich denke, dass er im Garten des verstorbenen Dr. med. vet. Kay Erichsen stand, und ich vermute, dass er jetzt im Naturschutzgebiet Os steht (Herr Erichsen war Gründungsmitglied des Naturschutzvereins).

  11. Regina Burgwitz schreibt:

    Er wurde anlässlich des Jubiläums des Naturschutzvereins Süderbrarup und Umgebung e.V. am Os/Heidberg aufgestellt. Gestiftet wurde er von der Familie des vor kurzem verstorbenen Mitbegründers Dr. Erichsen, auf dessen Grundstück der Stein vorher stand (wie man übrigens im Jahresrückblick in den abs-info für Juni 2014 lesen konnte).

  12. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Diesen Stein hat der leider verstorbene Dr. Kay Erichsen ursprünglich dem Waldkindergarten vermacht. Da er im Wald aber nicht aufgestellt werden konnte steht er jetzt glaube ich im Naturschutzgebiet Heidberg.
    Gruß Corinna

  13. Bettina Güttler-Kramm schreibt:

    Bis Juni stand er bei Kai Erichsen in der Kappelner Strasse.
    Jetzt steht er am Thorsberg.