Süder-Rätsel Nr. 902 (gelöst) – Fenster im Turm, Pfeiler und Brückensegment fehlend

Die Gegend auf dem heutigen Rätselbild kennen wohl fast alle: Die Lindaunisser Klappbrücke aufgenommen von Lindaukamp aus. Die heutige Frage dreht sich natürlich nicht um den Ort der Aufnahme, sondern heut ist ein gutes Auge (und möglichst ein Vergleichsbild) gefragt. Ich habe auf dem Foto nämlich drei klein Änderungen vorgenommen.

Welche drei Fehler sind auf diesem Bild ?

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_902a

Inzwischen wurden alle Fehler erkannt, allerdings nicht von allen Einsendern. Um denjenigen, die nur einen oder zwei Fehler erkannt haben, hier mal einige Hinweise, welche der genannten Fehler keine sind:

die Schilder bzw. Leuchten bzw, Signaltafeln an der Durchfahrt, die Position des Hochspannungsmasts, fehlender Gittermast bzw. Stromleitung. Also diejenigen, die diese vermeintlichen Fehler genannt haben, dürfen sich das Bild noch einmal intensiv ansehen. Vergleichsfotos findet man über die Google Bildersuche, sogar von der richtigen Seite.

Mit dem dritten Fehler haben noch immer so einige ihr Problem. Folgende Bildteile sind ebenfalls nicht verändert worden:

die Festmacherboje, die Verlängerung des Aufnahmeträgers des Gegengewichts, die Holzdalben oder irgendwelche Häuser im Hintergrund.

Um es kurz zu machen – ich habe folgende drei Fehler eingebaut:

  • zusätzliches Fenster im Brückenwärterturm,
  • fehlender Stützpfeiler unter dem festen Brückenteil,
  • fehlendes Segment im festen Brückenteil.

Im folgenden Bild sind die veränderten Stellen noch einmal markiert. Das zweite Bild zeigt die Originalaufnahme:

suederraetsel_902z suederraetsel_902x

Alle drei Fehler haben erkannt: Corinna Wernecke, Johannes Jensen, Marc-Oliver Holzem und Herbert Teindl.

BilderrätselPermalink

23 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 902 (gelöst) – Fenster im Turm, Pfeiler und Brückensegment fehlend

  1. Meike Marxen schreibt:

    Und ich habe sooooo oft die Fenster verglichen, konnte aber nichts erkennen. In meinem Vergleichsfoto waren die Fenster etwas mehr verschattet. Tolles Rätsel, danke!

    Gruß von
    Meike

  2. Maike Matzen schreibt:

    Leider habe ich nur einen Fehler gefunden:

    1 Pfeiler fehlt

  3. Hartmut Stäcker schreibt:

    Ich finde nichts mehr! 🙁

  4. Kai und Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    Ein Stützpfeiler fehlt. Die Holzdalben fehlen.
    im Mittleren BrückenTeil fehlt ein Element.
    Gruß Gabi

  5. Klaus Schnurpheil schreibt:

    1) Es fehlt ein Stützpfeiler zwischen dem rechten Ufer und dem nächsten – eigentlich mittleren Pfeiler.
    2)Die Brücke ist eigentlich rechts um ein Teil länger.
    3) ?????? Ich finde den 3. Fehler nicht

  6. Torsten Wullf schreibt:

    Moin
    das Brücken Bilderrätsel ist wirklich kniffelig, und eine tolle Herausforderung.
    Ich finde diese Unterschiede: Das Wärtergebäude hat nur drei Fenster und nicht vier im Ziegelroten Bereich und es fehlt der mittlere Pfeiler im südlichen Brückenteil.
    Viele Grüsse
    Torsten

  7. Marion Ebsen schreibt:

    Ich probiere es mal
    Unter dem festen Teil der Brücke fehlt ein Sockel im Wasser unter der breiteren Querverstrebung, dann glaube ich, dass es auf der re Seite keine weißen Häuser gibt und im Turmhaus sind im unteren Teil nur 3 Fenster, eins von den 4 und zwar oben li. Besteht aus Klappen vielleicht Lüftungsklappen.

  8. Peter Marxen schreibt:

    1 Brückenpfeiler zu wenig
    Der starre Teil der brücke ist zu kurz

    Gruß Peter Marxen

  9. Arne Christensen schreibt:

    Also natürlich fehlt der rechte Brückenpfeiler und im „festen“Teil sind im Original eine Dreiecksverstrebung mehr vorhanden und veleicht ist dann der 3.Fehler das der feste Teil länger ist als das tiko Foto.

  10. Andrea Schmidt- Steinke schreibt:

    Hallo,
    ich bin der Meinung, dass ein Betonpfeiler in der Mitte fehlt,
    die Festmacherboje ist glaube ich zu weit rechts und das kleine Haus hinter dem weißen, großen Haus ist wegretuschiert.

    Gruß Andrea

  11. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Im unteren Teil vom Wärterturm befinden sich nur 3 Fenster,
    das lange Brückenteil besteht aus 9 Elementen und es fehlt in der Mitte
    ein Pfeiler/ Fundament im Wasser.
    Gruß Corinna

  12. Arne Christensen schreibt:

    Ein Fehler ist das der linke Betonpfeiler fehlt.

  13. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, da hat aber einer gebastelt. Fehler 1: Das Brückenlager in der Mitte des festen Brückenteils fehlt. Fehler 2: In der Brückenmitte wurde ein ganzes Segment herausgeschnitten. Beim dritten Fehler bin ich mir nicht so sicher. Ich vermute, es handelt sich um die Fenster im unteren Teil des Brückenwärterturms. Links oben wurde ein viertes Fenster reinkopiert wobei ich nicht weiß, ob das im Original nicht auch ein Fenster ist.
    Gruß, Hannes J.

  14. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: 1.Es fehlt ein Brückenpfeiler.
    2. Es fehlt ein Gittermast
    3. Es fehlt die Stromleitung.

  15. Hartmut Stäcker schreibt:

    Auf meinen Vergleichsbildern (aus dem Netz, leider) ist das Dach vom kleinen Haus neben dem Brückenturm zu erkennen. An den Pfeilern links und rechts der Fahrrinne sind die Positionslampen rot und grün nicht vorhanden, stattdessen zwei weiße Zeichen. Links unter der Rampe zum beweglichen Teil befindet sich ein schwarzer „Kasten“. Dies könnten aber alles rein zeitweilige Veränderungen sein.

    Auf jeden Fall ist das unbewegliche Brückenteil auf dem Ratebild verkürzt (7 statt 8 A-förmige Streben) und es fehlt der Sockel darunter.

  16. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    beim rechten Brückenteil fehlt das mittlere Fundament und ein Brückenfeld wurde eingespart (nur 8 statt 9 Felder). Falls die grüne Signaltafel ein Kreis sein soll(linke Seite der Fahrrinne), dann ersetzt der Kreis das im Original vorhandene grüne Dreieck.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

    • Karl Pusch schreibt:

      Moin,
      dann streichen wir die Signaltafel und nennen die Verlängerung des Aufnahmeträgers des Gegengewichts im linken Brückenteil.
      Mit freundlichen Grüßen
      Karl Pusch

  17. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das ließ sich ja mittels google leicht lösen:
    1. Das obere linke Fenster im unteren verklinkerten Bereich des Brückenwärterhauses ist geändert; hier sind im Original Glasbausteine eingesetzt.
    2. Das mittlere Brückenlager des feststehenden Brückenteils ist entfernt.
    3. Das entfernen des Brückenlagers führte wohl zu einer allzu großen Spannweite; daher wurde der linke Teil des feststehenden Teils um ein Fach gekürzt; od denn die Statik jetzt stimmt?
    Gut gemacht, finde ich!
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  18. Herbert Teindl schreibt:

    Hallo, die Aussage mit dem Hochspannungsmast nehme ich zurück.
    Die drei Fehler sind:
    im unteren Teil des Brückenhauses sind nur 3 Fenster,
    am rechten Brückenteil fehlt eine „Dreieckstütze“ es sind 4 bis
    zur Betonstütze in der Schlei, die auch fehlt. Gruß

  19. Meike Marxen schreibt:

    Ein eigenes Vergleichsbild kann ich nicht liefern, dennoch hier mein Lösungsvorschlag:
    1. der rechte – starre – Teil der Brücke ist um ein Element verkürzt (7 statt 8 volle Dreiecke)
    2. Es fehlt ein Betonpfeiler in der Mitte des starren Brückenteiles
    3. Der Mast im Hintergrund steht weiter links hinter dem klappbaren Teil der Brücke

    Gruß von
    Meike

  20. Herbert Teindl schreibt:

    Im unteren Teil des Brückenhauses gibt es nur 3 Fenster, der Hochspannungsmast steht weiter links und rechts im Bild fehlt der BetonPfeiler in der Schlei. Gruß

  21. Regina Burgwitz schreibt:

    der feste Brückenteil ist gekürzt (im nördlichen Teil um ein Fach)
    der Pfeiler unter dem dortigen senkrechten Abschnitt fehlt
    links und rechts der Durchfahrt sind rote bzw. grüne Schilder/Leuchten – normalerweise ist Backbord links rot und Steuerbord rechts grün – hier ist links grün und rechts rot