Süder-Rätsel Nr. 871 (gelöst) – Bahnhofstraße

suederraetsel_871a Zu sehen ist auf dem heutigen Rätselbild ein Umzug von Süderbraruper Sportlern in den 50er Jahren. Die Frage dazu lautet:

In welcher Süderbraruper Straße befinden sich die Sportler gerade ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.

Antworten, die bereits vor der Auflösung freigeschaltet werden, sind somit nicht richtig)

Folgende genannten Straßen sind es nicht: Schleswiger Straße, Große Straße, Kappelner Straße, Bismarckstraße. Damit dürfte wohl klar sein, wo sich die Sportler befinden.

Die Sportler befinden sich in der Bahnhofstraße vor dem Haus Nr. 5, dem ehemaligen Bahnmeister.-Wohnhaus.

Richtig erkannt haben dies:

Thorben Hansen, Marc-Oliver Holzem, Hans Werner Petersen, Günter Hardekopf, Jürgen Seeck, Regina Burgwitz, Bernardo, Lothar Dahms, Torsten Wullf, Inge Weiß, Manfred Gosch, Johannes Jensen, Karl Pusch, Heinz Boysen, Dörte Georg, Herbert Teindl, Marion Ebsen, Michaela Bielke, Kai u. Gabi Wisniewski, Arne Christensen, Maike Matzen, Heiko Böwer und Dieter Hagedorn.

Das Foto, aus dem der obige Bildausschnitt stammt, hat übrigens der ehemalige Süderbraruper Kurt Schüler zur Verfügung gestellt, der auf dem kompletten Foto rechts im Vordergrund (Trikot mit Kragen) zu sehen ist. Die beiden anderen in den Antworten genannten Namen sind ebenfalls korrekt.

suederraetsel_871b
Bilderrätsel, Permalink

30 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 871 (gelöst) – Bahnhofstraße

  1. Dieter Hagedorn schreibt:

    Hallo!
    Die Sportler befinden sich in der Bahnhofstr. gegenüber der alten Post.
    Gruß Dieter Hagedorn.

  2. Peter Marxen schreibt:

    2 Versuch Kappler Str.

    Gruß Peter Marxen

  3. Heiko Böwer schreibt:

    bahnhofstrasse

  4. Maike Matzen schreibt:

    Ich tippe mal auf Bahnhofstraße

  5. Arne Christensen schreibt:

    Bahnhofstr.

  6. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    hier handelt es sich um das Haus Bahnhofstr. 5.

    Gruß Gabi

  7. Michaela Bielke schreibt:

    Bahnhofstr., gegenüber der alten Post

  8. Marion Ebsen schreibt:

    Bahnhofstraße

  9. Herbert Teindl schreibt:

    Die Bahnhofstraße bleibt auch noch übrig. Gruß

  10. Dörte Georg schreibt:

    Bahnhofstr. gegenüber von der alten Post

  11. Heinz Boysen schreibt:

    Bahnhofstr, mfG HB

  12. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    2. Versuch: Die Sportler befinden sich in der Bahnhofstraße vor dem Haus Nr. 5.
    Der Sportler im Vordergrund -Trikot mit Kragen – könnte der “ Brückenpapst “
    Reinhard Weiss sein.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  13. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, dann kann es eigentlich nur die Bahnhofstraße sein.
    Gruß, Hannes J.

  14. Manfred Gosch schreibt:

    Moin
    Ich tippe mal auf die Bahnhofsstraße
    Schöne Grüße

  15. Inge Weiß schreibt:

    Bahnhofstraße

  16. Torsten Wullf schreibt:

    Moin,
    ich glaube, dass dieses Bild in der Bahnhofstrasse aufgenommen wurde.
    Viele Grüsse
    Torsten

  17. Lothar Dahms schreibt:

    Ich glaube es ist in der Bahnhofstrasse.
    Ich weiss aber genau: der kleine im weissen
    Turnanzug links unten im Bild ist Gerd Bendixen
    Gruß Lothar

  18. Bernardo schreibt:

    Bahnhofstr. Das Gebäude gehörte früher zur Bundesbahn

  19. Regina Burgwitz schreibt:

    sie sin vor dem Haus Bahnhofstraße 5

  20. Jürgen Seeck schreibt:

    Hallo,
    ganz sicher bin ich mir nicht, tippe aber auf die Bahnhofstraße (gegenüber von Prahm).
    Herzliche Grüße
    Jürgen

  21. Peter Marxen schreibt:

    es könnte in der Bismarck Str gewesen sein.

    Gruß Peter Marxen

  22. Günter Hardekopf schreibt:

    Bahnhofstraße

  23. Hans Werner Petersen schreibt:

    Bahnhofstr.

  24. Herbert Teindl schreibt:

    Ich denke, die „Alte Volksschule“ in der Kappelner Sraße ?

  25. Michaela Bielke schreibt:

    Schleswiger Str. 8

  26. Herbert Teindl schreibt:

    Ich sage mal Kappelner Strasse. Gruß

  27. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    das Haus im Hintergrund ist die Bahnhofstraße 5 – alte Bahnmeisterei – seit vielen Jahren im Besitz von Dr. Heiner Hoffmann-Pinther.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  28. Arne Christensen schreibt:

    Großestr.

  29. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    die Sportler befinden sich in der Schleswiger Straße.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  30. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: In der Bahnhof Str.,gegenüber der ehem.Post.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.