Süder-Rätsel Nr. 855 (gelöst) – drei Fehler

Dieses Schild am Bahnübergang Schleswiger Straße / Große Straße weist auf den Wanderweg auf der alten Kreisbahntrasse hin. Doch wer genau aufgepasst hat, wird auf dem hier abgebildeten Schild mehrere Abweichungen gegenüber dem Original feststellen.

Welche Fehler enthält dieses Foto des Hinweisschildes auf den Wanderweg ?

Es sind übrigens mehrere Fehler – wieviele verrate ich erst einmal nicht.

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Ant- wort werden erst am Tag der Auflösung freige- schaltet. Antworten, die bereits vor der Auflösung freigeschaltet werden, sind somit nicht richtig)

suederraetsel_855a

suederraetsel_855b Die meisten Leser haben alle im Bild enthaltenen Fehler erkannt, nämlich

  1. die Lokomotive auf der Tafel (mitsamt dem Rauch) ist gespiegelt – die Beschriftung natürlich nicht,
  2. die Lokomotive hat ein großes Rad zuviel
  3. die Streckenbezeichnung auf dem Original lautet „Schleswig – Süderbrarup“

Unter dem weiß-grünen Schild mit der Lokomotive noch die ursprüngliche geschnitzte Tafel zu erkennen. Auf lautete die Streckenbezeichnung übrigens noch „Süderbrarup – Schleswg“, was für ein Schild, das in Süderbrarup steht, eigentlich auch sinnvoller erscheint.

Ganz oder teilweise richtige Antworten kamen von

Gudrun Fricke-Jensen, Marco Witt, Karl Pusch, Hartmut Stäcker, Corinna Wernecke, Herbert Teindl, Johannes Jensen, Arne Christensen, Telse Bestry, Kai u. Gabi Wisniewski, Maike Matzen, Inge Weiß, Peter Marxen und Hans Werner Petersen.

BilderrätselPermalink

24 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 855 (gelöst) – drei Fehler

  1. Hans Werner Petersen schreibt:

    Die Lok fährt in die falsche Richtung

  2. Peter Marxen schreibt:

    Räderzahl stimmt nicht 3 statt 4 Räder
    Schleswig-Süderbrarup nicht Süderbrarup Schleswig
    Fahrtrichtung entgegengesetzt.
    Gruß Peter Marxen

  3. Arne Christensen schreibt:

    Also die Lock zeigt im Original andersrum hat im Original nur 3 grosse Räder und Süderbrarup steht im Original hinten.

  4. Inge Weiß schreibt:

    1. Die Lokomotive fährt in die andere Richtung (Frontseite zeigt nach links)
    2. Die Lokomotive hat 4 Räder, 3 große und 1 kleines
    3. Es lautet: SCHLESWIG – SÜDERBRARUP und nicht umgekehrt

  5. Maike Matzen schreibt:

    Hallo
    1. die Lok fährt in die falsche Richtung
    2. es sind nur 3 große Räder und 1 kleines Rad
    3. auf dem Schild steht Schleswig – Süderbrarup

  6. Hans Werner Petersen schreibt:

    Die Holztafel ist nicht geschnitzt, die Tafel steht nicht am Drahtzaun

    • admin schreibt:

      Das ehemalige, noch teilweise sichtbare geschnitzte Hinweisschild ist seit einigen Jahren durch das weiße Hinweisschild überdeckt und das Schild steht auch dort, wo es abgebildet ist.

  7. Herbert Teindl schreibt:

    Bin mit dem Rad nach Süder gefahren und habe nach geschaut… Wie schon vermutet die Anzahl der Räder auf einer Seite 3 Große und 1 kleines. Das Bild selbst ist nicht gespiegelt, aber die Lok. Somit auch der Schriftzug Schleswig – Süderbrarup. Radwanderweg und Alte Kreisbahntrasse stehen aber richtig. Wenn man vor dem Schild steht fährt die Lok Richtung Schleswig. Schönen Sonntag noch. Gruß

  8. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    Fehler: Bahn falsche Richtung, es heißt Süderbrarup – Schleswig.

    Gruß Gabi

  9. Telse Bestry schreibt:

    Original -der Zug fährt von rechts nach links
    Original – der Zug hat nur 4 Paar Räder
    Original – Schriftzug „Alte Kreisbahnstrasse Schleswig -Süderbrarup“

  10. Arne Christensen schreibt:

    So bei genaueren Betrachten hab ich jetzt insgesamt 3 Fehler entdeckt:Die Lock ist Spiegelverkehrt im Original ist der Ortsname Schleswig vor Süderbrarup und das Original hat nur 3 und nicht 4 große Räder.

  11. Johannes Jensen schreibt:

    Moin, die Original-Lokomotive fährt nach links und hat nur 3 statt 4 Antriebsachsen. Der Text muß lauten: „Schleswig-Süderbrarup“.
    Gruß, Hannes J.

  12. Herbert Teindl schreibt:

    Also, die Lok hat nur (6), 3 große Räder auf einer Seite und (2), 1 kleines Rad auf einer Seite. Im Orginal steht Schleswig-Süderbrarup. Gruß

  13. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Die Lok hat ein großes Rad zuviel und fährt in die falsche
    Richtung.
    Gruß Corinna

  14. Hartmut Stäcker schreibt:

    1. Die Lok fährt in die falsche Richtung
    2. Der Lok fehlt ein Rad
    3. Schleswig – Süderbrarup muss es heißen

  15. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    folgende Abweichungen sind mir aus der Ferne aufgefallen:
    1. Die Lok hat eine Achse mehr.
    2. Die Lok fährt in die andere Richtung und daher treibt auch die Rauchwolke in
    die andere Richtung.
    3. Der Standort des gesamten Schildes wurde etwas versetzt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

    • Karl Pusch schreibt:

      Moin,
      jetzt vor Ort betrachtet:
      Der Standort des Schildes stimmt mit dem Foto überein.
      Als Ergänzung kommt noch die Streckenangabe dazu, sie lautet Schleswig – Süderbrarup auf dem Original.
      Mit freundlichen Grüßen
      Karl Pusch

  16. Marco Witt schreibt:

    1Rad mehr ,Holzschild ,Zug fährt andere Richtung ,Schleswig-Süderbrarup

  17. Arne Christensen schreibt:

    Das Bild ist mal wieder Spiegelverkehrt.

  18. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Auf jeden Fall fährt die Lok auf einem anderen Schild in die andere Richtung und hat nur 3 große und ein kleines Rad. Außerdem heißt die Strecke Schleswig – Süderbrarup.
    Ich bin ja leider immer nur auf das Internet angewiesen und kann mich nicht in natura überzeugen, da meine Wege mich nun, ohne familiären Bezug nach Süderbrarup, nur noch sehr selten dorthin führen. Ich begleite aber jedes neue Rätsel und freue mich, wenn ich mal eins lösen kann bzw. auf die Auflösungen, wenn ich sie nicht lösen konnte. Vielen Dank also noch mal für die Mühe!

  19. Arne Christensen schreibt:

    Das ist kein Hochwanderweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.