Süder-Rätsel Nr. 794 (gelöst) – Kius 9 Gemeinde Ulsnis

Ich hoffe mal, dieses Foto hatten wir bisher noch nicht. Es ist im Jahre 2013 in einer der Nachbargemeinden Süderbrarups entstanden.

Wo im Amt Süderbrarup steht dieses alte Reetdachhaus ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_794a

In Dollrottfeld ist es nicht und in der Gemeinde Boren ebenfalls nicht. Auch nicht in Mohrkirch und Scheggerott.

Zur Auflösung hier mal die Antwort einer Dame, die es wissen muss.

Marion Tüxen:

Hallo,
ich schaue ab und zu mal rein und möchte mitteilen, daß mir die Seite gut gefällt .Zu diesem Rätsel ( Kius 9 ) kann ich sagen, daß in der rechten Haushälfte im Laufe der letzten Jahrhunderte 18 Tüxen – Kinder ( ich war das Letzte) geboren wurden.
Unsere Vorfahren haben Gegenstände aus der Kultur ihrer Heimat bewahrt, welche wunderschön im Dorfmuseum ULSNIS ein Bild aus vergangener Zeit darstellen.
Ein Besuch lohnt sich.
Grüße an alle – vielleicht erinnern sich noch einige Teilnehmer an mich.

Marion Tüxen

Ebenfalls richtig lagen:

Fjonka, Marion Ebsen, Arne Christensen, Inge Weiß, Thorben Hansen, Telse Bestry, Hans Werner Petersen und Peter Marxen.

Bilderrätsel, Permalink

13 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 794 (gelöst) – Kius 9 Gemeinde Ulsnis

  1. Herbert Teindl schreibt:

    Nächster Versuch, Scheggerott, Dorfstr. Gruß

  2. Marion Tüxen schreibt:

    Hallo,
    ich schaue ab und zu mal rein und möchte mitteilen, daß mir die Seite gut gefällt .Zu diesem Rätsel ( Kius 9 ) kann ich sagen, daß in der rechten Haushälfte im Laufe der letzten Jahrhunderte 18 Tüxen – Kinder ( ich war das Letzte) geboren wurden.
    Unsere Vorfahren haben Gegenstände aus der Kultur ihrer Heimat bewahrt, welche wunderschön im Dorfmuseum ULSNIS ein Bild aus vergangener Zeit darstellen.
    Ein Besuch lohnt sich.
    Grüße an alle – vielleicht erinnern sich noch einige Teilnehmer an mich.

    Marion Tüxen

  3. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    dann vielleicht in Mohrkirch.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  4. Peter Marxen schreibt:

    ehemals Maler Tüxen in Kius

  5. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Gemeinde Boren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  6. Hans Werner Petersen schreibt:

    In Ulsnis
    mfg: Hans Werner

  7. Telse Bestry schreibt:

    Das dürfte das Haus Nr. 9 in Ulsnis, Ortsteil Kius, sein. Ehemals Malermeister H. Tüxen. Von 1968 – 1999 war hier das von Herrn Tüxen eingerichtete Kiusser Heimatmuseum. Grüße Telse Bestry

  8. Thorben Hansen schreibt:

    Mein Tip: Ehemals Familie Tüxen,in Kius.

  9. Inge Weiß schreibt:

    In Kius

  10. Arne Christensen schreibt:

    Ulsnis.

  11. Marion Ebsen schreibt:

    in Kius

  12. Fjonka schreibt:

    Das sollte Ulsnis sein, da mauert Jemand die Gefache rechts sehr, sehr kunstvoll aus, aber kommt in letzter Zeit nicht mehr so recht weiter.

  13. Herbert Teindl schreibt:

    Auf den ersten Blick sieht es aus, B201 Dollrottfeld, Richtung Kappeln linke Seite. Gruß