Süder-Rätsel Nr. 770 (gelöst) – Kappelner Straße 38

Ich genau sagen von wann das heutige Rätselbild stammt. Der Käfer am rechten Bildrand legt aber die Vermutung nahe, dass es etwa in den 60er Jahren in Süderbrarup entstanden ist.

Welches Süderbraruper Gebäude ist hier zu sehen ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_770a

Arne Christensen:

Das Pastorat.

Dörte Georg:

das Haus müsste in der Waldstrasse stehen

Beides ist leider falsch.

Marion Ebsen:

könnte in der Bismarckstraße sein

Es ist nicht in der Bismarckstraße.

Soili Damm:

Der ehem. Kindergarten in der Königstraße?

Der ist es auch nicht

Heiko Böwer:

Schleswiger Strasse

Nein, das Haus steht am anderen Ende Süderbrarups und zwar in der Kappelner Straße 38. Hier wohnte der wohl den meisten noch bekannte Ofensetzer Harald Petersen, langjähriger Wehrführer der Süderbraruper Feuerwehr.

Richtige Antworten kamen von

Karl Pusch, Kai u. Gabi Wisniewski, Gerd Lin, Jürgen Seeck, Herbert Teindl, Heinz Boysen und Arne Christensen.

Bilderrätsel, , Permalink

14 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 770 (gelöst) – Kappelner Straße 38

  1. Arne Christensen schreibt:

    Kappelnerstr.

  2. Heiko Böwer schreibt:

    Schleswiger Strasse

  3. Heinz Boysen schreibt:

    Petersen.Kappelnerstr. mfg HB

  4. Soili Damm schreibt:

    Der ehem. Kindergarten in der Königstraße?

  5. Herbert Teindl schreibt:

    Mein Tipp ist in der Mitte der Kappelner Straße. Gruß

  6. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    das Bild in der Chronik stammt aus den 1920ern nicht das mit
    dem Käfer drauf.

    Gruß Gabi

  7. Jürgen Seeck schreibt:

    Hallo,
    nach dem Studium des Bildbandes des Amtes Süderbrarup bin ich mir sicher, dass es sich um den Töpfermeister Peter Petersen, Kappelner Str. 38, handelt.
    Gruß
    Jürgen

  8. Gerd Lin schreibt:

    ehemals, oder vielleicht noch Pötscher Petersen in der Kappelner Str.
    Gruß G.Lin

  9. Dörte Georg schreibt:

    das Haus müsste in der Waldstrasse stehen

  10. Dörte Georg schreibt:

    es könnte waldstrasse sein das haus von frau happel

  11. Marion Ebsen schreibt:

    könnte in der Bismarckstraße sein

  12. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    hier ist das Wohn- und Geschäftshaus des Töpfermeisters Petersen
    in der Kappelner Straße 38 zu sehen, ca. in den 1920 ern.

    Gruß Gabi

  13. Arne Christensen schreibt:

    Das Pastorat.

  14. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    Kappelner Straße Nr. 38. Hier wohnte der Ofensetzermeister Harald Petersen mit seiner Familie. Er war auch viele Jahre Gemeindewehrführer, Gemeindevertreter und 2. stellvertr. Bürgermeister der Gemeinde Süder.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.