Süder-Rätsel Nr. 754 (gelöst) – Parkplatz Rewe

Das heutige Rätselbild stammt aus Süderbrarup. Allerdings wird mit eine Aufnahme aus dieser Perspektive heute nicht mehr hinbekommen. Die Frage also:

Wo in Süderbrarup stand der Fotograf wohl bei der Aufnahme dieses Bildes ?

Antworten per eMail oder Kommentar.

(Hinweis: Kommentare mit der richtigen Antwort werden erst am Tag der Auflösung freigeschaltet.)

suederraetsel_754a

Arne Christensen:

 In der Kurve kurz vor Klein Brebel (Feddersen).

Nein, auch das abgebildete Haus ist in Süderbrarup.

Karl Pusch:

Moin,
diese Aufnahme entstand in der Westenstraße.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Da müsste man aber schon ein sehr gutes Teleobjektiv gehabt haben und vor allem freie Sicht auf das abgebildete Haus.

Karl Pusch:

Moin,
in der Kappelner Str. eventuell.
Mit freundlichen Grüßen
Karl Pusch

Für diese Antwort gilt eben falls das oben Geschrieben.

Die folgende Antwort beschreibt die Lösung recht gut:

Marc-Oliver Holzem:

Moin,
zu sehen ist die Abnahme des früheren Ehlers-Hofes, also das jetzige Ehlers-Haus in der Großen Straße 12. Das Marxen-Haus ist bereits abgetragen, die Ausschnürungen für den heutigen REWE-Markt schon zu sehen. Wo der Fotograf nun ganz genau stand? – Irgendwie auf dem alten Gulf-Tanstellengelände. Oder dort, wo heute das Praxis- und Geschäftshaus von Grobleben („Die Insel“) steht. Oder dazwischen…
Herzliche Grüße,
Marc-Oliver Holzem

Auch die Antworten folgender Leser waren richtig:

Kai Jacobsen, Regina Burgwitz, Marion Ebsen, Corinna Wernecke, Maike Matzen, Jürgen Seeck, Günter Hardekopf, Heinz Boysen, Gudrun Fricke-Jensen, Inge Weiß, Heiko Böwer, Michaela Bielke, Tino Lorenzen, Kai u. Gabi Wisniewski und Hans Werner Petersen.

Bilderrätsel, Permalink

21 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 754 (gelöst) – Parkplatz Rewe

  1. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in der Kappelner Str. eventuell.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  2. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    in Kappelner Str. eventuell.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  3. Hans Werner Petersen schreibt:

    In der Großen Str.
    Gruß H.W.

  4. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich tippe mal darauf dass der Fotograf in der Großen Straße gestanden
    hat.

    Gruß Gabi

  5. Tino Lorenzen schreibt:

    Der Fotograf müsste auf dem Gelände des ehemaligen Marxenhofes gestanden haben. Zu sehen ist das Ehlers-Haus, Grosse Str. 12.

  6. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    zu sehen ist die Abnahme des früheren Ehlers-Hofes, also das jetzige Ehlers-Haus in der Großen Straße 12. Das Marxen-Haus ist bereits abgetragen, die Ausschnürungen für den heutigen REWE-Markt schon zu sehen. Wo der Fotograf nun ganz genau stand? – Irgendwie auf dem alten Gulf-Tanstellengelände. Oder dort, wo heute das Praxis- und Geschäftshaus von Grobleben („Die Insel“) steht. Oder dazwischen…
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem

  7. Michaela Bielke schreibt:

    Der Fotograf stand auf dem jetzigen Parkplatz von REWE.

  8. Heiko Böwer schreibt:

    Ich tippe auf den Parkplatz vom heutigen REWE Markt

  9. Inge Weiß schreibt:

    Nach meiner Meinung ist es das Ehlers-Haus in der Großen Str.
    Fotografiert evtl. von dort, wo heute der REWE-Markt steht oder der REWE-Parkplatz

  10. Gudrun Fricke-Jensen schreibt:

    Man blickt auf das Wohnhaus der Familei Ehlers in der Großen Straße 12. Da ist inzwischen der Blick versperrt durch den Supermarkt Mini Mal.

  11. Heinz Boysen schreibt:

    Das könnte das Haus von Ernst Ehlers sein mfG HB

  12. Günter Hardekopf schreibt:

    Ja, im Hintergrund der Ehlershof?

    Der Fotograf könnte auf
    “ Heine Marxen`s “ Hofplatz stehen.

  13. Jürgen Seeck schreibt:

    Hallo,
    vielleicht bin ich ja total verkehrt davor – oder es stimmt: Die Position etwa dort, wo früher die Tankstelle von Warwel (Große Straße) war?
    Gruß
    Jürgen

  14. Maike Matzen schreibt:

    Hallo
    Ich tippe der Fotograf steht auf dem heutigen Rewe-Parkplatz.

  15. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    diese Aufnahme entstand in der Westenstraße.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  16. Arne Christensen schreibt:

    In der Kurve kurz vor Klein Brebel (Feddersen).

  17. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Das ist das Ehlers-Haus in der Großen Str.
    Der Fotograf müsste auf dem Marxen-Hof gestanden haben, dort
    ist jetzt Rewe.
    Gruß Corinna

  18. Marion Ebsen schreibt:

    Das Foto vom Ehlershaus, wurde vom heutigen Revegelände aus gemacht.

  19. Regina Burgwitz schreibt:

    der muss wohl auf dem ehemaligen Marxenhof in der Großen Straße 10 gestanden haben – ich halte das weiße Haus für die Nummer 12; eingemessen sein könnte bereits die Fläche für den Minimal-Markt

  20. Kai Jacobsen schreibt:

    Hallo,

    er steht da, wo jetzt REWE ist.
    Auf dem ehemaligen Marxen-Hof.

    Gruß,
    Kai