Süder-Rätsel Nr. 726 (gelöst) – 18,50 DM

Beim heutigen Rätsel kann jeder mitmachen, auch wenn er sich in Süderbrarup und Umgebung nicht auskennt. Es handelt sich nämlich um eine Schätzaufgabe.

suederraetsel_726a Die hier abgebildete Anzeige der Firma Möbel Hübner, in der Polsterstühle und Küchenstühle angeboten werden,  stammt aus dem Jahre 1950. Küchenstühle gab es ab DM 8,50 (nur zu Orientierung).

Die Schätzfrage dreht sich um die “formschönen geschweiften Polsterstühle mit Federeinlage“

Wie war wohl derin der Anzeige genannte Preis für die  günstigsten Polsterstühle ?

Bitte jeder nur eine Schätzung abgeben. Die Kommentare zu diesem Rätsel werden dieses Mal sofort (wenn ich dazu komme) veröffentlicht, der richtige Preis der unter 100,00 DM liegt, allerdings erst später.

Kurzer Zwischenstand: es gibt einen Volltreffer.

So hier die unretuschierte Anzeige und damit die Auflösung:

suederraetsel_726b

Und es gab einen einzigen exakt richtigen Tipp von

Marion Ebsen:

18,50 DM
Grüße nach Süder

 

BilderrätselPermalink

14 Kommentar zu Süder-Rätsel Nr. 726 (gelöst) – 18,50 DM

  1. Inge Weiß schreibt:

    Mein Tipp: DM 11,50 pro Stuhl

  2. Heiko Böwer schreibt:

    Ich tippe auf 38,50

  3. Hartmut Stäcker schreibt:

    DM 45,-

  4. Corinna Wernecke schreibt:

    Hallo!
    Ich tippe auf DM 29,50
    Gruß Corinna

  5. Dietmar Nisch schreibt:

    Stühle haben es wahrhaftig in sich: ja, meine Eltern hatten so „Küchenstühle“ für 8,50 DM. Ich auch während meiner Lehre für nur 4,50 DM (Dreibein, der nie gewackelt hatte). Schade, dass Hübner keinen Einbein-Melkschemel im Angebot hatte, wäre noch günstiger gewesen. Spass beseite: es geht um die Frage „Formschöne geschweifte Polsterstühle mit Federeinlage“. Mit Federeinlage gehe ich davon aus, dass es zumindest mit 4 Stahl-Wendel-Federn geht (was übrigens damals auch die langlebigen Matratzen beeinhaltet hatten). Mein Angebot von Damals wäre gewesen mit Sofortkauf: 12 „Formschöne geschweifte Polsterstühle mit Federeinlage“ für 144,- DM . Im Dutzend wäre es billiger gewesen und ich hätte diese für 24,– DM/Stück weiter verkauft. Zwar nur zur Hälfte, denn auf dem anderen Posten wäre ich selber „sitzen“ geblieben. Aber als Einzelstück könnten diese auch Werte bis zu 100,– DM erreichen. Ach, ich könnte viele netten Geschichten erzählen in Sachen Stühle… 🙂

  6. Marion Ebsen schreibt:

    18,50 DM
    Grüße nach Süder

  7. Herbert Teindl schreibt:

    Ich glaube mein erster Tipp war zu hoch abgegeben. Korrektur auf DM 24,99. sonnige Grüße

  8. Marco Witt schreibt:

    37,90 D-Mark

  9. Herbert Teindl schreibt:

    Ich tippe mal auf 49,90 DM. Schöne Grüße

  10. Kai u. Gabi Wisniewski schreibt:

    Hallo,
    ich tippe 21.50 DM

    Gruß Gabi

  11. Hella Jöns schreibt:

    nicht so einfach :
    28,50 DM
    ________

    Gruss an Süderbrarup
    Hella Jöns

  12. Karl Pusch schreibt:

    Moin,
    ab 24,90 DM.
    Mit freundlichen Grüßen
    Karl Pusch

  13. Marc-Oliver Holzem schreibt:

    Moin,
    ich sage ich sage 48,50 Mark.
    Herzliche Grüße,
    Marc-Oliver Holzem